UNSERE PARTNER

Das Versorgungswerk...

...der im Bezirk der Handwerkskammer für München und Oberbayern zusammengeschlossenen Innungen e.V.

Was ist das Versorgungswerk?

Das Versorgungswerk ist eine Gemeinschaftseinrichtung handwerklicher Innungen. Ein auf Gewinn ausgerichteter Geschäftsbetrieb ist ausgeschlossen.

Das Versorgungswerk beseitigt die Benachteiligung der Klein- und Mittelbetriebe 
im Handwerk gegenüber den Großunternehmen durch die Absicherung über
Kollektivversicherungsverträge mit dem berufsständischen Versicherer 
MÜNCHENER VEREIN in den Bereichen:

  • Private Rentenversicherung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Private Krankenversicherung
  • Kapitalbildende Lebensversicherung
  • Aufnahme i.d.R. ohne Gesundheitsprüfung
  • Der Vertrag kann jeweils zum nächsten Ersten eines Monats geändert werden

Bevor Sie sich für eine Absicherung entscheiden, empfehlen wir Ihnen, sich 
zur Schließung der Versorgungslücke auch ein Angebot über das Versorgungswerk 
der Handwerkskammer e.V. unterbreiten zu lassen.

 

Interessengemeinschaft Mittelstand e.V.

Sie vertritt die sozialen, wirtschaftlichen und fachlichen 
Interessen von Selbständigen und mittelständischen Unternehmen.

"Günstige Konditionen für mittelständische Unternehmen"

Zweck/Aufgabe Vertretung der sozialen, wirtschaftlichen und fachlichen Interessen der Selbständigen und der mittelständischen Unternehmen.

Schaffung oder Unterstützung von Einrichtungen zur Förderung und Vertretung 
der gewerblichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Mitglieder.

Wer Mitglied kann werden?

haken-blau Jeder selbständige Unternehmer 
haken-blau Jedes mittelständische Unternehmen